Zertifizierte Chest Pain Unit

Plötzlich auftretende Schmerzen in der Brust, Beklemmungen, Angstgefühle – bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. Hilfe in Form einer verlässlichen Diagnose und einer sofortigen Therapie ist notwendig.

Mit der Chest Pain Unit (Brustschmerzeinheit) sind durch organisatorische und medizintechnische Veränderungen alle Kriterien einer optimalen und schnellen Versorgung der Patienten erfüllt. Einer medizinischen „rund-um-die-Uhr-Versorgung“ an 365 Tagen im Jahr steht damit nichts im Wege.

Das frühzeitige Erkennen und richtige Behandeln von Herzinfarkt, Bluthochdruck-Krise, Einriss der Hauptschlagader (Aortendissektion) und Lungenembolie ist lebenswichtig und beeinflusst entscheidend die Prognose der betroffenen Patienten. Alle Patienten, die sich mit akutem Brustschmerz selbst vorstellen oder mit dem Rettungsdienst oder Notarzt eingeliefert werden, werden innerhalb der Notaufnahme (ZAA) in einer spezialisierten Einheit – der Chest Pain Unit (CPU) – versorgt. Es sind drei Räume innerhalb der ZAA als CPU ausgewiesen und mit Überwachungsmonitoren ausgerüstet worden. In der CPU steht rund um die Uhr speziell geschultes pflegerisches und ärztliches Personal zur Verfügung. Das Personal wird regelmäßig anhand der aktuell gültigen Leitlinien der kardiologischen Fachgesellschaften weitergebildet. Neben der Basisdiagnostik, EKG und Laborwertbestimmung zu mehreren Zeitpunkten werden je nach Beschwerdebild auch weitere bildgebende Verfahren eingesetzt z.B. Echokardiographie, Computertomographie. So kann in der Regel schnell entschieden werden, ob weitere Maßnahmen – wie z.B. eine Herzkatheteruntersuchung – notwendig sind oder ob eine Entlassung mit weiterer ambulanter Abklärung möglich ist. Letzteres ist möglich, wenn akut lebensbedrohliche Erkrankungen ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen zur Inneren Medizin – Kardiologie finden Sie hier.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
St. Elisabeth Mayen

Zertifizierte Chest Pain Unit

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Google Maps Route

Telefon: 02651 83-4152
Telefax: -
E-Mail: -

Zuletzt aktualisiert am: 10.04.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC