Bildungs- und Forschungsinstitut

Das BFI ist die zentrale Bildungs- und Forschungsstätte unseres Unternehmens.
Mit der Investition in Bildung leistet das GK-Mittelrhein sowohl einen Beitrag zur Mitarbeitergewinnung und -bindung als auch zur Mitarbeiterentwicklung. Eine Investition in die Bildung ist somit gleichsam eine Investition in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens und in die Patientensicherheit.
Im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter ist betriebliche Bildungsarbeit zu einem Schlüsselfaktor geworden. Eine der zentralen Aufgaben ist es, die Handlungskompetenz der Mitarbeiter zu fördern, damit sie den Herausforderungen im beruflichen Alltag sicher begegnen können.
Dabei gestaltet das BFI aktiv den Weg von der Wissensgenerierung hin zur -vermittlung und zielt darauf ab, die Potenziale des GK-Mittelrhein im Sinne der Mitarbeiter und Patienten langfristig auszubauen. Die folgenden vier Sektoren bilden dabei die Kernbereiche.

Schulische und akademische Ausbildung

Dieser Sektor umfasst aktuell klassische Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen. Dazu zählen
beispielsweise Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Krankenpflegehilfe, die Hebammenausbildung sowie akademische Ausbildungen unter anderem im Rahmen eines dualen Studiums. Die Planung, Koordinierung und Evaluation des Praktischen Jahres im Medizinstudium ist ebenfalls integraler Bestandteil dieses Sektors. Auch (Pflicht-) Praktika während eines Studiums (z.B. Famulatur) oder einer Ausbildung (z.B. Notfallsanitäter), das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) werden durch diesen Sektor organisiert und betreut. Ein weiterer
Aufgabenschwerpunkt besteht im Ausbau und in der Pflege von Hochschulkooperationen.

Fort- und Weiterbildung

Über diesen Sektor bieten wir berufsgruppenspezifische sowie -übergreifende Bildungsangebote an. Sie richten sich an alle Mitarbeiter des GK-Mittelrhein und seiner Tochtergesellschaften sowie an Interessierte anderer Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen und weitere externe Kunden. Im Rahmen der Weiterbildung bieten wir aktuell beispielsweise die Weiterbildung zum Praxisanleiter im Gesundheitswesen und die Weiterbildung Intensivpflege an, sowie über den Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin die Möglichkeit, sich zum Facharzt Allgemeinmedizin weiterzubilden.

Forschung

Hier werden Forschungsprojekte aus den Bereichen Medizin, Pflege, Therapie, Management und Bildung initiiert, organisiert und begleitet. Dazu gehören Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten sowie weitere wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit aktuellen Fragestellungen der Gesundheitsbranche aus medizinischer, pflegerischer, therapeutischer oder betriebswirtschaftlicher Sicht auseinandersetzen. Ziel ist es, hieraus abgeleitete wissenschaftliche Erkenntnisse in den Klinikalltag zu übertragen.

Bibliothekswesen und Medienverwaltung

Dieser Sektor zielt auf die Informations- und Literaturversorgung unserer Mitarbeiter. Dazu gehören unter anderem Fachinformationsportale, wissenschaftliche Datenbanken und E-learning Instrumente.
Um die Aktualität und Bedarfsorientiertheit unserer Lehrangebote sicherzustellen, werden neben den Präsenzveranstaltungen in den Bereichen Aus-, Fort- und Weiterbildung auch die Möglichkeiten ausgebaut, sich bestimmte Wissensbereiche über E-learning-Programme zeitlich und örtlich flexibel anzueignen. Ebenso wird das sogenannte „Learning-on-Demand“ weiter etabliert. Es beruht auf dem Grundgedanken, dass Mitarbeiter sich erst dann neue Kenntnisse aneignen, wenn sie diese tatsächlich benötigen.

Kontakt

Bildungs- und Forschungsinstitut

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 499-1804
E-Mail: karriere@gk.de

Direktorin

Natalie Waldforst

Telefon: 0261 499-1801
Telefax: -
E-Mail: natalie.waldforst@gk.de

Assistentin

Katrin Müller

Telefon: 0261 499-1803
E-Mail: katrin.mueller@gk.de

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2018
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC