Gamma-Kamera

diagnostisches Gerät in der Nuklearmedizin, das die vom Körper abgegebene Strahlung (bedingt durch die Gabe eines Medikamentes (Radiopharmakon)) misst und gleichzeitig erfasst, wie sich das verabreichte Radiopharmakon im Körper verteilt hat. Das Bild, das mit einer Gammakamera erstellt wird nennt man Szintigramm oder Szintigraphie.

Ganglion

Überbein oder Nervenknoten

Gangrän

 „fressende Geschwür“, bezeichnet Zelluntergang (Nekrose) mit Auflösung des Gewebes und schwärzlichen Färbung infolge einer Durchblutungsstörung

Gastroenterologie

Teilbereich der Inneren Medizin, die sich mit Erkrankungen des Verdauungstraktes (Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm) und der Bauchorgane (Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse) befasst

Gastrointestinaltrakt

der medizinische Fachbegriff für den Magen-Darm-Trakt

Gastroskopie

Magenspiegelung

Geriatrie

Altersheilkunde; Zweig der Medizin, der sich mit den Erkrankungen alter Menschen befasst

Gestaltungstherapie

ganzheitliche Psychotherapie, die mit bestimmten Techniken die Eigenregulierung körperlicher und seelischer Vorgänge wiederherstellen will

Glaukom

Gruppe von Augenkrankheiten, die in späten Stadien die Nervenzellen der Netzhaut und des Sehnerven schädigen können

Zuletzt aktualisiert am: 14.02.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC