Ödem

Schwellung des Gewebes aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem

Ödem

(krankhafte) Wasseransammlung in Geweben oder Zellen

Onkologie

Onkologie ist der Zweig der Medizin, der sich der Vorbeugung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von bösartigen Krebserkrankungen widmet.

Orthese

orthopädisches Hilfsmittel, das zur Stabilisierung, Ruhigstellung, Entlastung oder Korrektur von Gliedmaßen oder des Rumpfes zum Einsatz kommt, z.B. Korsett

Orthopädie

Eine Fachdisziplin, die sich mit Entstehung, Verhütung, Erkennung und Behandlung angeborener oder erworbener Form- oder Funktionsfehler des Stütz- und Bewegungsapparat (also der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen) sowie mit der Rehabilitation des Patienten befasst.

Ösophagus

Speiseröhre

Ösophagusresektion

Entfernung der Speiseröhre oder von Teilen der Speiseröhre. Dies ist bei Verdacht auf Krebs in diesem Bereich oder bei Rissen in der Speiseröhre notwendig.

Osteosynthese

operative Stabilisierung von Knochenbrüchen mit Implantaten

Osteotomie

Operationsverfahren zur gezielten Durchtrennung von einem oder mehreren Knochen zur Behandlung von Fehlstellungen (z. B. X-, O-Beine, Hallux valgus).

Zuletzt aktualisiert am: 14.02.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC