Innere Medizin — Akutgeriatrie

Bei der Klinik für Innere Medizin — Akutgeriatrie handelt es sich um eine junge, jedoch zunehmend an Bedeutung gewinnende Spezialdisziplin in der Medizin. Die Altersmedizin (Geriatrie) befasst sich mit den körperlichen, geistigen, funktionellen und sozialen Bedingungen der akuten, chronischen, rehabilitativen, präventiven Behandlung und Pflege Älterer, auch am Lebensende.
Die Geriatrie überschreitet die organmedizinisch orientierte Medizin und bietet zusätzliche Therapieangebote in einem multidisziplinären Team (mit Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Sozialarbeit und Psychologie). Das Hauptziel ist es den alltagsrelevanten funktionellen Status einer älteren Person zu optimieren sowie Lebensqualität und Autonomie zu verbessern.
Geriatrische Medizin ist nicht spezifisch altersdefiniert, sie behandelt jedoch die typische Morbidität älterer Patienten. Die meisten Patienten sind über 65 Jahre alt. Diejenigen Gesundheitsprobleme, die durch Geriatrie als eine Spezialdisziplin am effektivsten angegangen werden können, treten in der Altersklasse der über 80-jährigen wesentlich häufiger auf.
Wir bieten ein breites Leistungsspektrum in Kooperation mit den Kliniken der Inneren und chirurgischen Medizin mit den zugehörigen modernen und innovativen diagnostischen Möglichkeiten und Behandlungen an. Dabei folgen wir der aktuellen Entwicklung der medizinischen Wissenschaft angepassten Standards. Die medizinische Qualität und deren Sicherung stehen im Zentrum unseres Handelns.

Schwerpunkte im Überblick

Neben dem breiten Spektrum der Inneren Medizin für den geriatrischen Patienten ist die geriatrische Klinik auf folgende Erkrankungen und Syndrome spezialisiert:

  • Innere Medizin spezialisiert für den betagten Menschen mit Herz- und Lungenerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen sowie Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems
  • Diagnostik und Therapie bei multimorbiden hochaltrigen Patienten und von geriatrischen Erkrankungen
  • Frührehabilitative Therapie nach Operationen (Knochenbrüche, Gelenkersatz)
  • Frührehabilitative Therapie nach neurologischen oder neurochirurgischen Erkrankungen
  • Frailty (Gebrechlichkeit)
  • Palliativmedizin
  • Schmerztherapie

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Innere Medizin — Akutgeriatrie

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 137-1366
Telefax: 0261-137-1660
E-Mail: alexandra.frank@gk.de

Öffnungszeiten Sekretariat

Sekretariat
Alexandra Frank

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Dr. med. Horst-Peter Wagner, MPH

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie
Zusatz- und Schwerpunktbezeichnung Geriatrie, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin, Master of Public Health

Vita & Publikationen

Zuletzt aktualisiert am: 03.10.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC