Orthopädie und Unfallchirurgie

Wir decken sowohl in der operativen als auch konservativen Behandlung das gesamte Spektrum der modernen Unfallchirurgie und Orthopädie ab.

Unser Ziel ist die Erhaltung und Wiederherstellung einer schmerzfreien Mobilität und Leistungsfähigkeit bei Jung und Alt. Unser Bestreben ist eine hohe Lebensqualität für unsere Patienten.

Schwerpunkte der Orthopädie sind hierbei vor allem die Chirurgie der großen und kleinen Gelenke mit Gelenkersatz- und Wechseloperationen.

Gemeinsam sind die Spezialisten in unserem Team aber auch für die operative und konservative Therapie der Kinderorthopädie, der Wirbelsäulenorthopädie, der Behandlung der Osteoporose und der Rheumatologie zuständig.

Das Ev. Stift St. Martin mit Hubschrauberlandeplatz ist mit allem ausgestattet, was zu einer kompetenten Frühversorgung von Unfallopfern nötig ist. Rund um die Uhr stehen Ärzte aller Fachrichtungen bereit, um Sie optimal zu versorgen. Schwerpunkte bilden die Versorgung von schwerstverletzten Patienten, die Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie und die Kinder- und Alterstraumatologie.

Schwerpunkte im Überblick

  • Sportverletzungen
  • Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie
  • Endoprothetik und rekonstruktive Gelenkchirurgie
  • Osteologie und Muskuloskeletale Tumoren
  • Rheumaorthopädie und Systemerkrankungen
  • Kindertraumatologie und Kinderorthopädie
  • Leistungsspektrum
  • Apparative Ausstattung

    • Bewegungsanalysesystem
    • Cell Saver Eigenblutaufbereitungsgerät
    • Computertomograf (CT) Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
    • Magnetresonanztomograf (MRT): Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektromagnetischer Wechselfelder
    • Intraoperative 3D-Bildgebung
    • Intraoperative 3 D Navigation
    • Röntgengerät/Durchleuchtungsgerät
    • Sonografiegerät/Dopplersonografiegerät: Ultraschallgerät mit Nutzung des Dopplereffekts/farbkodierter Ultraschall


  • Team
  • Flyer "Leben mit künstlichem Hüftgelenk"

Veranstaltungen

19.02.2019 18:00 Interessierte Informationsreihe Ev. Stift St. Martin

Rückenschmerz – Was tun?

Leitender Arzt informiert am 19. Februar im Ev. Stift St. Martin

Mehr

26.03.2019 18:00 Interessierte Informationsreihe Ev. Stift St. Martin

Schulterschmerz – Was hilft?

Leitender Arzt informiert am 26. März im Ev. Stift St. Martin

Mehr

16.04.2019 18:00 Interessierte Informationsreihe Ev. Stift St. Martin

Knieschmerz – Ursachen und moderne Behandlungsmethoden

Oberärzte informieren am 16. April im Ev. Stift St. Martin

Mehr

Kontakt

Ev. Stift St. Martin

Orthopädie und Unfallchirurgie

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 137-1306
Telefax: 0261 137-1606

Sprechstunden

Termine nach telefonischer Vereinbarung
Chefarztsekretariat
Christiane van Roye
Telefon: 0261 137-1306
Telefax: 0261 137-1606

Termine für spezialisierte Sprechstunden (Schulter, Wirbelsäule, Becken, Obere Extremität, Untere Extremität, Hüfte, Knie, Sportmedizin, allgemeine Unfallchirurgie, allgem. Orthopädie etc) und
Termine für Reha-Managementsprechstunden nach telefonischer Vereinbarung

Edeltraud Acel
Telefon: 0261 137-1442
Telefax: 0261 137-1687

Harald Salzer
Telefon: 0261 137-1302

BG-Sprechstunde    
Montag - Freitag   
07.00 Uhr - 18.00 Uhr

Erstvorstellung:    
Termin nach Vereinbarung

KV-Ermächtigungssprechstunde Querschnitt
Mittwoch/Donnerstag
Termin nach Vereinbarung
(W. Ditscheid)

Leitender Arzt

PD Dr. med. Frank Hartmann

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

Zuletzt aktualisiert am: 01.01.2019
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC