Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst u.a. die konservative wie auch die operative Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes. Dieses beinhaltet gut- und bösartige Krankheiten von Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dick- sowie Enddarm bis einschließlich Erkrankungen des Schließmuskels und Analbereiches.

Auch gehört hierzu die chirurgische Behandlung von weiteren Organen des Bauchraumes wie Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Milz bei gut- und bösartigen Veränderungen, wie auch unfallbedingter Verletzungen.

Im Rahmen der endokrinen Chirurgie werden gut- und bösartige Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse behandelt. Weiterhin ist die Bauchwand mit den ihr eigenen Problemen wie Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen (Hernien) Teil des Fachgebietes. Abgerundet wird das chirurgische Spektrum durch eine Vielzahl von kinderchirurgischen Eingriffen und Operationen der Adipositas-Chirurgie (bariatrische Chirurgie).

Wir bieten ein breites Spektrum operativer Behandlungen mit modernen und innovativen Behandlungstechniken an. Dabei folgen alle Operationen aktuellen, der Entwicklung der medizinischen Wissenschaft angepassten Standards. Dies ist der wichtigste Faktor für die medizinische Qualität und die sichere sowie zügige Erholung unserer Patienten. Viele Operationen können dabei in minimal-invasiver Technik (Schlüssellochtechnik) mit der Kamera und dünnen Instrumenten durchgeführt werden.

Schwerpunkte im Überblick

  • Chirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Zertifiziertes Darmkrebszentrum
  • Tumorbehandlung von Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse
  • Schlüsselloch-Chirurgie (Minimal-invasive Chirurgie)
  • Endokrine Chirurgie gut- und bösartiger Erkrankungen
  • Hernienchirurgie (Leisten- und Bauchwandbrüche, Zwerchfellbrüche)
  • Proktologische Erkrankungen
  • Kinderchirurgie
  • Adipositaschirurgie
  • Thoraxchirurgie (Thorakoskopische und konventionelle Operationen)
  • Praktisches Jahr

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 499-2252
Telefax: 0261 499-2250
E-Mail: allgemeinchirurgie-koblenz@gk.de

Sprechstunden

Alle Sprechstunden nur nach telefonischer Termin-Vereinbarung.

Notfälle jederzeit über die 24 h besetzte Interdisziplinäre Notfallambulanz (Tel.: 0261 499-2271)

Privatsprechstunde
Montag und Donnerstag: 14-16 Uhr

Allgemein- und Viszeralchirurgische Indikationssprechstunde
Montag           7.30-10.00 Uhr
Dienstag         7.30-16.00 Uhr
Mittwoch         7.30-15.00 Uhr
Donnerstag     7.30-8.00 Uhr
Freitag            7.30-10.00 Uhr

Schilddrüsensprechstunde
Mittwoch         8.30-11.00 Uhr

Adipositassprechstunde
Donnerstag     8.30-11.00 Uhr

Proktologische Sprechstunde
Donnerstag     14.00-16.00 Uhr

Stomasprechstunde mit Stomatherapeutin
Montag und Freitag    9.30-10.30 Uhr

Chefarzt

Prof. Dr. med. Bernd H. Markus

Ärztlicher Direktor Kemperhof

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Schwerpunkt Viszeralchirurgie

Telefon: 0261 499-2252
Telefax: 0261 499-2250
E-Mail: allgemeinchirurgie-koblenz@gk.de

Vita & Publikationen

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC