Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Die diagnostische und interventionelle Radiologie ist zuständig für die radiologische und Diagnostik und Therapie aller Kliniken und Ambulanzen. Bei Bedarf werden radiologische Konsiliaruntersuchungen für andere Krankenhäuser erbracht.

Mit unserer radiologischen Ambulanz haben wir ebenfalls die Ermächtigung

  • auf Überweisung aller Vertragsärzte für Radiologische Leistungen bei Kindern
  • auf Überweisung zugelassener gastroenterologisch tätiger Internisten für MRT-Untersuchung des Magen-Darm-Traktes (Hydro-MRT)
  • auf Überweisung aller niedergelassener Vertragsärzte umfasst die Nachsorge von Patienten, denen im Klinikum Kemperhof eine thorakale oder abdominelle Aortenprothese implantiert wurde.

Schwerpunkte im Überblick

  • Moderne Schnittbild-Diagnostik mit Mehrzeilen-Spiral-CT und MRT
  • Radiologische Interventionen: Vaskuläre und Non-vaskuläre Interventionen
  • Tumorbehandlung mit der Radiofrequenzablation/Mikrowelle
  • Dünndarmdiagnostik mittels HydroMRT

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 499-2451
Telefax: 0261 499-2450
E-Mail: radiologie-koblenz@gk.de

Chefarzt

Prof. Dr. med. Klaus Schunk

Facharzt für Radiologie und Diagnostische Radiologie

Vita & Publikationen

Zuletzt aktualisiert am: 12.05.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC