Gefäßzentrum Mittelrhein

Das Zentrum für Gefäßmedizin und Wundbehandlung in Boppard firmiert gemeinsam mit dem zertifizierten Gefäßzentrum der Gefäßchirurgie/Phlebologie am Standort Kemperhof in Koblenz als Gefäß- und Wundzentrum Mittelrhein. In Boppard liegen die Schwerpunkte in der Behandlung chronischer Wunden, der Angiologie und der Diabetologie. Spezialisierung als anerkannte Behandlungseinrichtung besteht in der Versorgung des diabetischen Fußsyndromes.
Bestandteil der Abteilung in Boppard ist zudem die Sektion technische Orthopädie, die eine Versorgung innerhalb der Fußchirurgie gemeinsam mit einem Orthopäden ermöglicht. Operative und endovaskuläre Eingriffe am arteriellen und venösen Gefäßsystem erfolgen in enger Abstimmung mit der gefäßchirurgischen Klinik am Standort Kemperhof.
Somit steht den Patienten im Wund- und Gefäßzentrum ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Spektrum zur Verfügung.

Innerhalb des interdisziplinären Teams des Gefäß- und Wundzentrums Mittelrhein vertreten die Chefärzte ihre Schwerpunkte:

Chefarzt Wundchirurgie

Chefarzt Gefäßchirurgie

Chefarzt Angiologie und Diabetologie

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Gefäßzentrum Mittelrhein

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 499-2256
Telefax: -
E-Mail: -

Öffnungszeiten Sekretariat

Sprechstundentermine werden nach telefonischer Vereinbarung über die Ambulanzen koordiniert und terminiert. 

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Heilig Geist

Gefäßzentrum Mittelrhein

Bahnhofstraße 7
56154 Boppard

Google Maps Route

Telefon: 06742 101-4958
Telefax: -
E-Mail: -

Öffnungszeiten Sekretariat

Sprechstundentermine werden nach telefonischer Vereinbarung über die Ambulanzen koordiniert und terminiert. 

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC