| Heilig Geist
Wirbelsäulenerkrankungen – Was tun?

Heilig Geist lädt am 13. November zum Chefarztvortrag nach Boppard

Multimodale Schmerztherapie, Kyphoplastie oder Physiotherapie - zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen gibt es unterschiedliche Behandlungsansätze. Bei welchen Beschwerden welche Therapie möglich und sinnvoll ist, darüber informiert am Dienstag, 13. November, Wolfgang Petersen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Heilig Geist. Die Veranstaltung startet um 18 Uhr im Vortragsraum (Cafeteria) des Krankenhauses. Im Anschluss bleibt ausreichend Zeit, um Fragen zu stellen.

Fortgesetzt wird die Veranstaltungsreihe im Heilig Geist am Dienstag, 18. Dezember, 18 Uhr. Dann geht es um die Frage: "Wenn die Füße schmer-zen oder nichts mehr fühlen - Kann es eine Durchblutungsstörung sein?"

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht notwendig. Informationen gibt es bei der Pressestelle, Tel. 0261 499-1024. Eine Gesamtübersicht der Reihe bietet die Internetseite www.gk.de unter News & Veranstaltungen.

Was

Informationsreihe

Wann

Dienstag, 13.11.2018
18:00 bis 19:30

Wo

Heilig Geist

Bahnhofstraße 7
56154 Boppard
Vortragsraum (Cafeteria)

Für wen

Interessierte

Kontakt

Susanne Kietzmann

Telefon: 0261 499-1024
E-Mail: info(at)gk.de

Hier gelangen Sie zum Presseportal des GK-Mittelrhein

Zuletzt aktualisiert am: 16.08.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC