Medizintechnik

Die fortwährende, innovative und rasante Entwicklung unserer medizintechnischen Ausstattung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein garantiert unseren Patienten sichere und präzise Diagnosen sowie bessere Therapie- und Behandlungsprozesse.
Das Team des DLC Medizintechnik setzt sich aus sechs internen und vier externen Mitarbeitern zusammen. Von uns werden circa 9.500 medizintechnische Geräte und Anlagen eines Maximalversorgers mit einem Anlagevolumen von etwa 55.000.000,- € bewirtschaftet. Nach Vorgabe der rechtlichen Rahmenbedingungen des Medizinproduktegesetzes, der Medizinprodukte-Betreiberverordnung und weiteren Rechtsvorschriften sorgen wir für die sichere und maximale Verfügbarkeit unserer medizintechnischen Ausstattung, um einen reibungslosen Ablauf auf den Pflegestationen und den medizinischen Funktionsbereichen zu gewährleisten.
Die Hauptaufgabe des DLC Medizintechnik liegt in der Betreuung des gesamten medizintechnischen Geräteparks der fünf Klinikstandorte sowie der zum Konzern gehörenden Senioreneinrichtungen und Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums.
Darüber hinaus:

  • managen EDV-gestützt die gesamte Anlagen- und Geräteausstattung sowie den Störmeldeprozess
  • pflegen gemäß gesetzlicher Vorgaben die Medizin-Produktebücher und das Bestandsverzeichnis
  • sind beteiligt an der Umsetzung der Strahlen- bzw. Röntgenschutzverordnung
  • sorgen mit unserem Team für schnellen Vorort-Service in Form des First-Line-Service
  • führen Reparatur- und Servicearbeiten an medizintechnischen Geräten in unseren Werkstätten durch
  • organisieren benötigte Fremdfirmen für Service-, Reparatur- und Wartungsleistungen
  • sind behilflich bei der Organisation und Durchführung von Geräteeinweisungen

Des Weiteren unterstützen wir die Geschäftsführung und die DLC Einkauf & Logistik,  Architektur & Bau sowie Haustechnik bei allen Planungs-, Beschaffungs- und Standardisierungs-Themen im Bereich der medizintechnischen Ausstattung unseres gesamten Unternehmens.

 

 

 

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Roland Kaes

Leiter Medizintechnik

Telefon: 0261 499-1614
E-Mail: medizinproduktesicherheitsbeauftragter@gk.de

Zuletzt aktualisiert am: 01.09.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC