Chefarzt Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ilhan Saka

  • Vita

    Ich wurde 1971 in der Türkei geboren, dort bin ich auch zur Schule gegangen. In Bielefeld habe ich meine Schulbildung mit dem Abitur abgeschlossen. An der Universität Bielefeld studierte ich bis zum Vordiplom Biologie. Wegen meiner Vorliebe für die Medizin seit Kindheit, wechselte ich zum Medizinstudium an die RWTH Aachen. Im Laufe meines Studiums entschied ich mich für den Fachbereich Gynäkologie und Geburtshilfe. Meine PJ-Zeit habe ich im Elisabeth-Krankenhaus Rheydt absolviert, wo ich auch zunächst als Assistenzarzt tätig war. Mein Weg führte mich dann über die Gynäkologische Klinik im Krankenhaus Porz, das Uniklinikum Aachen zum Sankt-Antonius-Hospital in Eschweiler. Bei Prof. Dr. Christian Karl bereitete ich mich auf die Facharztprüfung in Gynäkologie und Geburtshilfe vor, welche ich 2008 abschloss. Zunächst war ich als Oberarzt und Leitender Oberarzt dort tätig, zeitweise sogar als kommissarischer Chefarzt.  Danach war ich als Sektionsleiter Gynäkologie im Betlehem Krankenhaus Stolberg tätig. 2015 wechselte ich als Chefarzt zum Klinikum Halberstadt. Anschließend folgten Aufgaben als Leitender Oberarzt in Mayen sowie im Klinikum Fulda.

    Als Chefarzt möchte ich die verantwortungsvolle Tätigkeit meiner Vorgänger fortführen und mit modernen und schonenden Operationsmethoden die Abteilung im operativen und geburtshilflichen Bereich weitentwickeln. Nach all den Jahren Berufs- und Lebenserfahrung, bin ich persönlich, menschlich und fachlich, in der Lage, diese Aufgabe für die hilfesuchenden Frauen, jungen Familien, insbesondere der Mütter und Kinder, zur vollsten Zufriedenheit meiner Kolleginnen und Kollegen auszuüben. Zum anderen bringe ich langjährige OP-Erfahrung in der minimalinvasiven Chirurgie und der Laparoskopie mit. Heute können wir laparoskopisch viele Krankheitsbilder operieren. Senkungsoperationen, Endometriose, Myome, gutartige Eierstocktumore, sogar Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs.

    Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Fachkunde für die Untersuchung der Brustdrüse
    Qualifikation zur genetischen Beratung
    Langjährige OP-Erfahrung in der minimalinvasiven Chirurgie und Laparoskopie
    Langjährige Erfahrung in der gynäkologischen Onkologie


    Familienstand: geschieden
    Kinder: keine
    Wohnort: Aachen
    Hobbys: lesen, joggen
    Zukunftsperspektive: Weiterentwicklung im Beruf

  • Mitgliedschaften

    AGE (Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie e.V.)
    AGUP (Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion)

Zuletzt aktualisiert am: 10.07.2018
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC