Chefärztin Neurochirurgie
Leiterin Vaskuläre Neurochirurgie

PD Dr. med. Beate Schoch

  • Vita

    1981 – 1988    Studium der Humanmedizin an der Ruhruniversität Bochum und der Rheinischen
                            Friedrich Wilhelm Universität Bonn

    1988                Approbation

    1989                Promotion bei Herrn Prof. Dr. A. Leischner, Universität Bonn

    1989 – 1992    Facharztausbildung für Neurologie, Kreiskrankenhaus, Lüdenscheid

    seit 1992         Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik,
                            Universitätsklinikum Essen

    1995                Fachärztin für Neurologie

    seit 1998         Kooperation mit dem Labor für Experimentelle Neurologie (Leitung Frau Professor
                            Dr. med. D. Timmann - Braun) der Neurologischen Klinik, Universitätsklinikum Essen

    1999                Fachärztin für Neurochirurgie

    1999                Zusatzbezeichung für Psychotherapie

    2000                Zusatzbezeichnung für Neurochirurgische Intensivmedizin

    2000-2009       Oberärztin der Neurochirurgischen Klinik, Universitätsklinikum Essen

    2008                 Abschluss des Habilitationsverfahrens (Thema: Langzeitfolgen fokaler
                             Kleinhirnschädigung im Kindes- und Erwachsenenalter). Erteilung der venia legendi
                             und seither Wahrnehmung des Lehrauftrages am Universitätsklinikum Essen

    Seit 01/2010    Chefärztin der Klinik für Neurochirurgie, Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein,
                            Evangelisches Stift Koblenz

    2011                Zusatzbezeichnung für Palliativmedizin

  • Mitgliedschaften

    Deutsche Gesellschaft für Neurologische Rehabilitation und Neurotraumatologie
    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie
    European Society for Pediatric Neurosurgery
    Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin
    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
    European Society of Intensive Care Medicine

  • Weiterbildungsbefugnisse

    gemeinsame Befugnis mit Dr. Hans-Hermann Görge C 16. Intensivmedizin

    gemeinsame Befugnis mit Dr. Hans-Hermann Görge FA Neurochirurgie

Zuletzt aktualisiert am: 28.08.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC