„Helfende Hände – wir im Paulinenstift“ - Tag der offenen Tür am 10.06.2017

Mehr als 3.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind täglich im Einsatz und danken für Ihr Vertrauen.

Mehr als 58.000 stationäre Patientinnen und Patienten profitieren jährlich vom medizinischen Leistungsangebot der fünf Krankenhäuser.

Mehr als 2.100 Kinder kommen jährlich bei uns zur Welt. Nach dem Motto „umsorgt – geschützt – geborgen“ betreuen wir die Familien umfassend.

Mehr als 250 jungen Menschen aus der Region bieten wir einen Beruf mit Perspektive. Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung!

Klinik- und Expertensuche

Kemperhof | Koblenz

Unser Standort Kemperhof in Koblenz

Am Kemperhof kümmern sich rund 1.500 Mitarbeiter jährlich um circa 25.000 stationäre und 57.000 ambulante Patienten.
Im sogenannten Perinatalzentrum Level I, das sich dadurch auszeichnet, dass alle an der Geburt beteiligten Fachdisziplinen – von der Geburtshilfe über die Anästhesie (Narkosemedizin) bis zur Neonatologie (Neugeborenen-Heilkunde) – unter einem Dach zusammenarbeiten, kommen jährlich mehr als 1.400 Kinder zur Welt.

Zum Standort

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Kemperhof

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-0
Telefax: 0261 499-2000
E-Mail: info@gk.de
Google Maps Route

Klinikübersicht

Innere Medizin — Kardiologie
Innere Medizin — Gastroenterologie, Diabetologie & Endokrinologie
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Innere Medizin — Nephrologie, Infektiologie
Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie
Gefäßchirurgie und Phlebologie
Urologie und Kinderurologie
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Kinder- und Jugendmedizin
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Radioonkologie und Strahlentherapie

Zentrenübersicht

Tumorzentrum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
zur Klinik
Zentrum für Schmerzmedizin
Zertifiziertes Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz
Regionales Traumazentrum
Gefäßzentrum Mittelrhein
Prostatakarzinomzentrum
Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen
Perinatalzentrum Level I
Diabeteszentrum

Ev. Stift St. Martin | Koblenz

Unser Standort Ev. Stift St. Martin in Koblenz

Das Ev. Stift St. Martin versorgt mit seinen circa 1.200 Mitarbeitern jährlich rund 14.000 stationäre und 23.000 ambulante Patienten. Das große Haus weist ein umfassendes Behandlungsspektrum auf. Neben der einzigen Palliativstation aller Koblenzer Krankenhäuser befindet sich hier auch das zweitälteste Zentrum für Querschnittbehandlung in Deutschland.

Zum Standort

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Ev. Stift St. Martin

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-0
Telefax: 0261 137-1234
E-Mail: info@gk.de
Google Maps Route

Klinikübersicht

Innere Medizin — Kardiologie
Innere Medizin — Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Orthopädie und Unfallchirurgie, Abteilung der BG Unfallklinik Duisburg
Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie
Neurochirurgie
Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin
Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Neuroradiologie
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Augenheilkunde

Zentrenübersicht

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Ev. Stift St. Martin Koblenz Mittelrhein
Zertifizierte Chest Pain Unit
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie
Regionales Traumazentrum
Vaskuläre Neurochirurgie

St. Elisabeth Mayen | Mayen

Unser Standort St. Elisabeth Mayen in Mayen

Das St. Elisabeth Krankenhaus in Mayen gewährleistet die medizinische und pflegerische Versorgung in der Region.
Jährlich werden von den rund 600 Mitarbeitern etwa 11.000 Patienten stationär und 27.000 ambulant behandelt. Im Jahr werden über 600 Kinder in Mayen geboren.

Zum Standort

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

St. Elisabeth Mayen

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Telefon: 02651 83-0
Telefax: 02651 83-5806
E-Mail: info@gk.de
Google Maps Route

Klinikübersicht

Innere Medizin — Kardiologie
Innere Medizin — Gastroenterologie, Onkologie, Geriatrie, Palliativmedizin
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Orthopädie und Unfallchirurgie
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Kinder- und Jugendmedizin
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Urologie
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Zentrenübersicht

Zertifizierte Chest Pain Unit
Zertifiziertes EndoProthetikZentrum Mayen
Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen

Heilig Geist | Boppard

Unser Standort Heilig Geist in Boppard

Das Krankenhaus Heilig Geist in Boppard stellt die medizinische Grundversorgung vor Ort sicher. Neben akuten Notfällen werden hier vor allem häufige Erkrankungen behandelt und weit verbreitete Operationen vorgenommen.
Zudem verfügt das Haus über zwei Spezialabteilungen mit einem überregionalen Einzugsgebiet – die Psychosomatik und die Gefäßmedizin/Wundbehandlung. Rund 200 Mitarbeiter versorgen jährlich circa 3.500 stationäre und 5.700 ambulante Patienten.

Zum Standort

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Heilig Geist

Bahnhofstraße 7
56154 Boppard

Telefon: 06742 101-0
Telefax: 06472 101-6609
E-Mail: info@gk.de
Google Maps Route

Klinikübersicht

Innere Medizin
Psychosomatik
Chirurgie
Gefäßmedizin, Wundbehandlung
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Zentrenübersicht

Gefäßzentrum Mittelrhein

Paulinenstift | Nastätten

Unser Standort Paulinenstift in Nastätten

Das Paulinenstift stellt die medizinische Grundversorgung vor Ort sicher. Neben akuten Notfällen werden hier vor allem häufige Erkrankungen behandelt und weit verbreitete Operationen vorgenommen. Circa 160 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 2.900 Patienten stationär und 12.000 Patienten ambulant. Das Krankenhaus in Nastätten ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008, das heißt generell wird dem Paulinenstift von externen Auditoren ein exzellentes und gelebtes Qualitätsmanagement bescheinigt.

Zum Standort

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Paulinenstift

Borngasse 14
56355 Nastätten

Telefon: 06772 804-0
Telefax: 06772 804-8156
E-Mail: info@gk.de
Google Maps Route

Klinikübersicht

Innere Medizin
zur Klinik
Palliativmedizin
zur Klinik
Chirurgie
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Frauenheilkunde

Zentrenübersicht

Innere Medizin

Innere Medizin an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Innere Medizin — Kardiologie
Koblenz
Kemperhof
Innere Medizin — Gastroenterologie, Diabetologie & Endokrinologie
Boppard
Heilig Geist
Innere Medizin
Koblenz
Kemperhof
Innere Medizin — Nephrologie, Infektiologie
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Innere Medizin — Kardiologie
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Innere Medizin — Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Innere Medizin — Kardiologie
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Innere Medizin — Gastroenterologie, Onkologie, Geriatrie, Palliativmedizin
Nastätten
Paulinenstift
Innere Medizin
zur Klinik
Nastätten
Paulinenstift
Palliativmedizin
zur Klinik

Innere Medizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Kliniken der Inneren Medizin des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein befassen sich mit dem Aufbau, der Funktion und den Erkrankungen sämtlicher Organsysteme unseres Körpers. Jedes dieser umfangreichen Teilgebiete erfordert eine spezielle medizinische Versorgung und zum Teil tiefer greifende Kenntnisse und Erfahrungen für besondere Fragestellungen. Daher bildet jeder Teilbereich einen eigenen Schwerpunkt der Inneren Medizin.

Zahlen, Daten, Fakten

44

Ärzte

137

Mitarbeiter

10

Standorte

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Allgemein- und Viszeralchirurgie an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Allgemein- und Viszeralchirurgie

Allgemein- und Viszeralchirurgie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Bei der Allgemein- und Viszeralchirurgie handelt es sich um ein zentrales Fachgebiet der Medizin. Sie umfasst sämtliche Erkrankungen des Bauchraumes beginnend mit der Speiseröhre über den Magen, den Dünndarm zum Dick- und Mastdarm einschließlich des Schließmuskels. Aber auch die großen Drüsen der Bauchhöhle – nämlich Leber, Bauchspeicheldrüse, Milz und Nebenniere – gehören ebenso wie auch die Schilddrüse in das Gebiet der Viszeralchirurgie. Weiterhin ist auch die Bauchwand mit den an ihr auftretenden Problemen (Instabilität, Bauchwandbrüche) Teil des Spektrums. Wir bieten ein breites Leistungsspektrum operativer Behandlungen mit modernen und innovativen Behandlungstechniken an. Dabei folgen alle Operationen der aktuellen Entwicklung der medizinischen Wissenschaft angepassten Standards. Dies ist der wichtigste Faktor für die medizinische Qualität und deren Sicherung.

Zahlen, Daten, Fakten

37

Ärzte

76

Mitarbeiter

3

Standorte

Orthopädie & Unfallchirurgie

Orthopädie & Unfallchirurgie an unseren Standorten

Mayen
St. Elisabeth Mayen
Orthopädie und Unfallchirurgie
Boppard
Heilig Geist
Chirurgie
Koblenz
Kemperhof
Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Orthopädie und Unfallchirurgie, Abteilung der BG Unfallklinik Duisburg
Nastätten
Paulinenstift
Chirurgie

Orthopädie & Unfallchirurgie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Kliniken für Unfallchirurgie und Orthopädie des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein bieten alle Möglichkeiten eines hochmodernen Unfallkrankenhauses mit interdisziplinärer Versorgung durch zahlreiche  Spezialdisziplinen, Hubschrauberlandeplatz und Notarztwagen. Unseren Kliniken stehen alle diagnostischen und operativen Möglichkeiten zur Verfügung. Die Versorgung ist täglich 24 Stunden am Tag für Notfallpatienten mit Verletzungen aller Schweregrade gewährleistet.  
Ebenfalls sind wir Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen des gesamten Bewegungsapparates, vom Säugling bis zum Seniorenalter.

Zahlen, Daten, Fakten

20

Ärzte

78

Mitarbeiter

5

Standorte

Neurochirurgie

Neurochirurgie an unseren Standorten

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Neurochirurgie

Neurochirurgie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Neurochirurgie stellt eine Spezialeinrichtung für die operative Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems dar, dazu gehören das Gehirn, das Rückenmark und die peripheren Nerven. Zudem werden eine Vielzahl verschiedener Eingriffe an der Wirbelsäule durchgeführt.

Zahlen, Daten, Fakten

10

Ärzte

31

Mitarbeiter

1

Standorte

Gefäßmedizin

Gefäßmedizin an unseren Standorten

Boppard
Heilig Geist
Gefäßmedizin, Wundbehandlung
Koblenz
Kemperhof
Gefäßchirurgie und Phlebologie

Gefäßmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

In den Kliniken der Gefäßmedizin des Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein werden Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße behandelt. Solche Erkrankungen sind sehr häufig und die Zahl der Patienten nimmt seit Jahren zu.

Zahlen, Daten, Fakten

10

Ärzte

44

Mitarbeiter

2

Standorte

Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie

Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie an unseren Standorten

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie

Plastische, Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Plastische Chirurgie beschäftigt sich als eigenständiges Fachgebiet mit der Wiederherstellung, Korrektur oder Verbesserung von Form und Funktion des Körpers nach Verletzungen, bei Tumorleiden oder angeborenen Fehlbildungen unter Berücksichtigung von ästhetischen Gesichtspunkten und Fragestellungen.

Zahlen, Daten, Fakten

6

Ärzte

36

Mitarbeiter

1

Standorte

Urologie & Kinderurologie

Urologie & Kinderurologie an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Urologie und Kinderurologie
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Urologie

Urologie & Kinderurologie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Klinik für Urologie kümmert sich um sämtliche Erkrankungen der ableitenden Harnwege (Niere, Harnleiter, Blase, Harnröhre) bei Frauen, Männern und Kindern sowie der männlichen Geschlechtsorgane (Prostata, Hoden, Penis).
Wir behandeln Infektionen, alle Formen des Harnsteinleidens, angeborene und erworbene urogenitale Anomalien bei Kindern und Erwachsenen, Harninkontinenz bei Frau und Mann sowie Potenz-, Hormon- und Fruchtbarkeitsstörungen.
Ca. 1/3 aller pro Jahr neu auftretenden Tumorerkrankungen betreffen das Gebiet der Urologie. Daher stellt die Therapie von Tumorerkrankungen der Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane  einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit dar.
Der überwiegende Anteil an urologischen Operationen wird minimal-invasiv endoskopisch durchgeführt.

Zahlen, Daten, Fakten

13

Ärzte

31

Mitarbeiter

2

Standorte

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frauenheilkunde und Geburtshilfe an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Nastätten
Paulinenstift
Frauenheilkunde

Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Medizinische Versorgung ist Vertrauenssache. Deshalb haben Ihre Bedürfnisse und Anliegen als Patientin bei uns höchste Priorität. Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bietet Ihnen eine umfassende Versorgung für Behandlung und Geburt – medizinisch erstklassig und vertrauensvoll persönlich. Als Fachklinik decken wir das gesamte Leistungsspektrum der konservativen und operativen Gynäkologie ab. Damit stellen wir sicher, dass Sie bei uns in allen Belangen rundum gut versorgt sind.
Von der ausführlichen Aufklärung über Ihre Operationen und den Ablauf von Behandlung oder Geburt bis zur Entlassung begegnen wir Ihnen als Gesprächspartner auf Augenhöhe. Unser Selbstverständnis für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Ärzten, Pflegepersonal und Ihnen als Patientin geht dabei weit über die körperliche Behandlung hinaus: Wir stellen die Weichen für Ihr Wohlbefinden.
Für Ihre Fragen haben wir ein offenes Ohr und immer wieder hilfreiche Tipps aus unserem Erfahrungsschatz. Sorgen und Befürchtungen nehmen wir ernst und suchen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung. Wenn nötig, schalten wir für eine differenzierte Beurteilung und eine optimale Therapie auch Ärzte und Betreuer weiterer Fachrichtungen ein. Denn am Ende zählt nur Eines – Ihre Genesung.

Zahlen, Daten, Fakten

23

Ärzte

73

Mitarbeiter

3

Standorte

Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendmedizin an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Kinder- und Jugendmedizin
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin wurde im Jahr 1971 in Koblenz eröffnet und im Jahr 2011 um eine Station am Standort St. Elisabeth Mayen des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein erweitert. Wir betreuen heute pro Jahr an beiden Standorten etwa  6000 Patienten stationär und rund 13 000 ambulant. Damit gehören wir zu den größten Kinderklinken in Deutschland.

Zahlen, Daten, Fakten

29

Ärzte

61

Mitarbeiter

2

Standorte

Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin

Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin an unseren Standorten

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin
Koblenz
Kemperhof
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Boppard
Heilig Geist
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie
Nastätten
Paulinenstift
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Schmerztherapie

Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Hauptaufgabe unserer Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie besteht in der Sicherstellung einer risikoarmen und schmerzfreien Operation, sowie die Vor- und Nachbetreuung. Vor jeder OP werden Sie deshalb persönlich und individuell von uns über die bevorstehenden Maßnahmen aufgeklärt. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig eine Schmerztherapie einzuleiten, werden Sie nach der OP in unserem Aufwachraum, bei Bedarf auf der Wach- (intermediate-care) bzw. Intensivstation überwacht. Unser Schmerzteam unterstützt und berät bei einer nötigen Schmerzbehandlung während des gesamten Krankenhausaufenthaltes.

Zahlen, Daten, Fakten

50

Ärzte

20

Mitarbeiter

5

Standorte

Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Diagnostische und Interventionelle Radiologie an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Neuroradiologie

Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Unsere Radiologie leistet bildgestützte Diagnostik und Therapie in der ambulanten und stationären medizinischen lückenlosen Versorgung und bei konventioneller Röntgenuntersuchung. Zum Wohle unserer Patienten kann durch die digitale Technik die Strahlenbelastung minimiert werden, da Fehlbelichtungen vermieden werden. Die angefertigten Bilder werden nach der Untersuchung direkt in ein Computernetzwerk eingespeist und stehen den Stationen und Ambulanzen unseres Standortes unmittelbar zur Verfügung.

Zahlen, Daten, Fakten

19

Ärzte

0

Mitarbeiter

2

Standorte

Radioonkologie und Strahlentherapie

Radioonkologie und Strahlentherapie an unseren Standorten

Koblenz
Kemperhof
Radioonkologie und Strahlentherapie

Radioonkologie und Strahlentherapie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Strahlentherapie ist nach der Chirurgie die erfolgreichste und am häufigsten eingesetzte Therapie bei Tumorerkrankungen und kommt bei mindestens der Hälfte aller Krebspatienten zum Einsatz.
Durch revolutionäre Fortschritte in Medizinphysik und Informatik ließen sich in den letzten Jahren Wirksamkeit und Heilungserfolge der Strahlentherapie stetig verbessern.

Zahlen, Daten, Fakten

1

Ärzte

0

Mitarbeiter

1

Standorte

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an unseren Standorten

Mayen
St. Elisabeth Mayen
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Boppard
Heilig Geist
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Nastätten
Paulinenstift
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Hals-, Nasen-, Ohren-Kliniken im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein werden als Belegabteilung geführt. Die belegärztliche Tätigkeit sichert eine kontinuierliche Behandlung ambulant wie stationär in der Obhut desselben Arztes. Durch die enge kooperative Anbindung an die anderen Abteilungen des Hauses können wir konsiliarisch die rasche komplementäre Diagnostik und ggf. auch die Therapie übergreifender Krankheitsbilder anbieten.
Aufgabe der Kliniken ist die vollständige Diagnostik und Therapie aller HNO-Erkrankungen mit modernen Methoden.
Die Operationen erfolgen ambulant oder stationär im eigenen OP-Saal mit moderner mikroskopischer und endoskopischer Ausstattung.

Zahlen, Daten, Fakten

3

Ärzte

0

Mitarbeiter

3

Standorte

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an unseren Standorten

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Unsere Belegabteilungen für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie arbeiten in enger Kooperation mit einer Facharztpraxis. Der niedergelassene Facharzt ist gleichzeitig leitender Arzt der Belegabteilung.
Für Patienten, die auf der Station behandelt werden, ist der behandelnde Arzt immer erreichbar. Die ambulante Versorgung findet jedoch in der Praxis statt.

Zahlen, Daten, Fakten

3

Ärzte

0

Mitarbeiter

2

Standorte

Augenheilkunde

Augenheilkunde an unseren Standorten

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Augenheilkunde

Augenheilkunde am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Die Klinik für Augenheilkunde, die größte bettenführende Augenabteilung im nördlichen Rheinland-Pfalz ist eine Belegabteilung im Evangelischen Stift St. Martin in Koblenz
Die Klinik zeigt sich durch modernste Diagnostik- sowie Behandlungs- und Operationsverfahren, ihr Spektrum, welches  die komplette Augenheilkunde abdeckt und ihre volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Augenheilkunde aus.

Zahlen, Daten, Fakten

4

Ärzte

10

Mitarbeiter

1

Standorte

Psychosomatik

Psychosomatik an unseren Standorten

Boppard
Heilig Geist
Psychosomatik

Psychosomatik am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Das Fachgebiet psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist eine bio-psycho-soziale Medizin und ist fast in allen bekannten medizinischen Fachbereichen von der Allgemeinmedizin bis zur Intensiv- und Transplantationsmedizin verankert.

Psychosomatische Medizin konzentriert sich in dem Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in einer 40 Betten umfassenden Hauptfachabteilung, einem Beratungs- oder Konsiliardienst und durch eine Kooperation mit einer Ambulanz in dem angegliederten Medizinischen Versorgungszentrum.

Zahlen, Daten, Fakten

3

Ärzte

10

Mitarbeiter

1

Standorte

Darmkrebszentrum

Darmkrebszentrum

Koblenz
Kemperhof
Zertifiziertes Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Zertifiziertes Darmkrebszentrum Ev. Stift St. Martin Koblenz Mittelrhein

Darmkrebszentrum

Der Dick- und Enddarmkrebs (Kolorektales Karzinom) ist mit 16 bis 17 Prozent aller bösartigen Tumor-Neuerkrankungen und knapp 73.000 Betroffenen pro Jahr die zweithäufigste bösartige Neubildung in Deutschland.  
 
In unseren zertifizierten Darmkrebszentren bieten wir unseren Patienten eine individuell abgestimmte Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung auf höchstem medizinischen Niveau aus einer Hand an. Die Behandlung im interdisziplinären Darmkrebszentrum erfolgt durch ein straff koordiniertes Team von Fachspezialisten sowie in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen.

Zum Wohl unserer Patienten wollen wir unsere Leistungen kontinuierlich verbessern und stellen uns freiwillig externen Prüfungen im Hinblick auf die fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der DIN EN ISO 9001:2008. Mit der Zertifizierung wird von unabhängiger Stelle bestätigt, dass wir die strengen Qualitätsvorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft erfüllen und ein Qualitätsmanagementsystem etabliert haben.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-1400
Telefax: 0261 499-1410
E-Mail: info@tumorzentrum-koblenz.de
Google Maps Route

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Ev. Stift St. Martin Koblenz Mittelrhein

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-1491
Telefax: -
E-Mail: viszeral@gk.de
Google Maps Route

Chest Pain Unit

Chest Pain Unit

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Zertifizierte Chest Pain Unit
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Zertifizierte Chest Pain Unit

Chest Pain Unit

Plötzlich auftretende Schmerzen in der Brust, Beklemmungen, Angstgefühle – bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. Hilfe in Form einer verlässlichen Diagnose und einer sofortigen Therapie ist notwendig.

Mit der Chest Pain Unit (Brustschmerzeinheit) sind durch organisatorische und medizintechnische Veränderungen alle Kriterien einer optimalen und schnellen Versorgung der Patienten erfüllt. Einer medizinischen „rund-um-die-Uhr-Versorgung“ an 365 Tagen im Jahr steht damit nichts im Wege.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Zertifizierte Chest Pain Unit

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-3403
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
St. Elisabeth Mayen

Zertifizierte Chest Pain Unit

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Telefon: 02651 83-4152
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Im deutschen Gesundheitssystem werden zur Verbesserung der Behandlungsqualität aufwendige Prüf- und Zertifizierungsverfahren entwickelt. Besonders qualifizierte Klinikabteilungen können dadurch auch als Kompetenzzentren ausgezeichnet werden. Die Klinik für Allgemein- undViszeralchirurgie Koblenz wurde 2012 von renommierten Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie; Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie und der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Koloproktologie) als Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie zertifiziert. 

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-1491
Telefax: -
E-Mail: viszeral@gk.de
Google Maps Route

Regionales Traumazentrum

Regionales Traumazentrum

Koblenz
Kemperhof
Regionales Traumazentrum
Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Regionales Traumazentrum

Regionales Traumazentrum

Die Versorgung von Patienten mit Mehrfachverletzungen mit den unterschiedlichsten und unvorhersehbaren Verletzungsarten stellte schon immer eine besondere Herausforderung für Unfallchirurgen dar. Vor diesem Hintergrund strebt die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) ein Netzwerk von Traumazentren zur bestmöglichen Versorgung unter standardisierten Qualitätsmaßstäben an.

Um dieser Aufgabe zu begegnen und die Versorgungsqualität von schwerverletzten Kindern und Erwachsenen zu optimieren, haben sich Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie am Kemperhof und die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Abteilung der BG-Unfallklinik Duisburg am Ev. Stift St. Martin von DioCert als regionales Traumazentrum auditieren lassen.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Regionales Traumazentrum

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-0
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Regionales Traumazentrum

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-1302
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

EndoProthetikZentrum

EndoProthetikZentrum

Mayen
St. Elisabeth Mayen
Zertifiziertes EndoProthetikZentrum Mayen

EndoProthetikZentrum

Das Team um den Leiter des Zentrums Dr. Horst Kray führt seit vielen Jahren erfolgreich endoprothetische Versorgungen von geschädigten Hüft-, Knie- und Schultergelenken durch.
Diese Operationen setzen eine langjährige operative Erfahrung voraus und gehören in die Hände von Spezialisten.

Die umfassende und erfolgreiche Behandlung in unserem EndoProthetikZentrum (EPZ) ist geprägt von einer exzellenten medizinischen und chirurgischen Kompetenz, der intensiven Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen des Klinikums und der zielgerichteten Rehabilitation.

Die besondere Qualität des EndoProthetikZentrums Mayen wurde anhand des entwickelten Zertifizierungsverfahrens von EndoCert eingehend geprüft und bestätigt.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
St. Elisabeth Mayen

Zertifiziertes EndoProthetikZentrum Mayen

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Telefon: 02651 83-3501
Telefax: 02651 83-1910
E-Mail: -
Google Maps Route

Vaskuläre Neurochirurgie

Vaskuläre Neurochirurgie

Koblenz
Ev. Stift St. Martin
Vaskuläre Neurochirurgie

Vaskuläre Neurochirurgie

Im November 2011 wurden die Leistungen der Klinik fürNeurochirurgie im Bereich der vaskulärenNeurochirurgie durch die Verleihung des Zertifikates "Vaskuläre Neurochirurgie" der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie gewürdigt. Dieses Zertifikat ist bislang selten verliehen worden. Zum Zeitpunkt der Verleihung war das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein die erste Institution in Rheinland-Pfalz und die zweite außeruniversitäre Einrichtung bundesweit, der diese Auszeichnung verliehen wurde.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Ev. Stift St. Martin

Vaskuläre Neurochirurgie

Johannes-Müller-Straße 7
56068 Koblenz

Telefon: 0261 137-1458
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Gefäßzentrum

Gefäßzentrum

Koblenz
Kemperhof
Gefäßzentrum Mittelrhein
Boppard
Heilig Geist
Gefäßzentrum Mittelrhein

Gefäßzentrum

Das Zentrum für Gefäßmedizin und Wundbehandlung in Boppard firmiert gemeinsam mit dem zertifizierten Gefäßzentrum der Gefäßchirurgie/Phlebologie am Standort Kemperhof in Koblenz als Gefäß- und Wundzentrum Mittelrhein. In Boppard liegen die Schwerpunkte in der Behandlung chronischer Wunden, der Angiologie und der Diabetologie. Spezialisierung als anerkannte Behandlungseinrichtung besteht in der Versorgung des diabetischen Fußsyndromes.
Bestandteil der Abteilung in Boppard ist zudem die Sektion technische Orthopädie, die eine Versorgung innerhalb der Fußchirurgie gemeinsam mit einem Orthopäden ermöglicht. Operative und endovaskuläre Eingriffe am arteriellen und venösen Gefäßsystem erfolgen in enger Abstimmung mit der gefäßchirurgischen Klinik am Standort Kemperhof.
Somit steht den Patienten im Wund- und Gefäßzentrum ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Spektrum zur Verfügung.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Gefäßzentrum Mittelrhein

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-2256
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Heilig Geist

Gefäßzentrum Mittelrhein

Bahnhofstraße 7
56154 Boppard

Telefon: 06742 101-4958
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Prostatakarzinomzentrum

Prostatakarzinomzentrum

Koblenz
Kemperhof
Prostatakarzinomzentrum

Prostatakarzinomzentrum

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes. In Deutschland gibt es ca. 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr. Als interdisziplinäres Prostatakarzinomzentrum bieten wir unseren Patienten eine persönliche, individuell abgestimmte Betreuung auf höchstem medizinischem Niveau. Das Zentrum vereint alle für die Betreuung des Prostatakrebs-Patienten relevanten Spezialisten verschiedener Fachdisziplinen. Die Betreuung erfolgt vertrauensvoll und in enger Zusammenarbeit mit dem niedergelassenen Urologen.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Prostatakarzinomzentrum

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-2502
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

Brustzentrum

Brustzentrum

Koblenz
Kemperhof
Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen
Mayen
St. Elisabeth Mayen
Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen

Brustzentrum

Mit der Diagnose Brustkrebs ändert sich Ihr Leben schlagartig. Sie benötigen eine einfühlsame Zuwendung und spezialisierte medizinische Betreuung. Darin haben wir viel Erfahrung und Kompetenz, denn wir sind ein Brustzentrum. Extra eingerichtet, um  eine umfassende Zusammenarbeit aller beteiligten Fachbereiche zu gewährleisten und einem ganzheitlichen Ansatz zu folgen. Zertifiziert, um uns ständig Qualitätskontrollen zu unterziehen und Ihnen damit Medizin auf höchstem Niveau zu bieten.  Wir begleiten Sie in unserem Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen ab dem ersten Verdacht. Brustsprechstunden ermöglichen es, die Zeit bis zur  medizinischen Klärung eines Befundes möglichst kurz zu halten.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-2302
Telefax: 0261 499-2300
E-Mail: frauenklinik-koblenz@gk.de
Google Maps Route

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
St. Elisabeth Mayen

Zertifiziertes Brustzentrum Kemperhof Koblenz & St. Elisabeth Mayen

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Telefon: 02651 83-3701
Telefax: 02651 83-1901
E-Mail: gynambulanz-mayen@gk.de
Google Maps Route

Perinatalzentrum Level I

Perinatalzentrum Level I

Koblenz
Kemperhof
Perinatalzentrum Level I

Perinatalzentrum Level I

Leider verläuft nicht jede Schwangerschaft ohne Komplikationen. Vor diesem Hintergrund wird bereits seit Jahren die Zentralisierung von Risikogeburten in sogenannten Perinatalzentren Level I angestrebt.
Das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof ist ein solches Perinatalzentrum Level I, das sich dadurch auszeichnet, dass alle an der Geburt beteiligten Fachdisziplinen – von der Geburtshilfe über die Anästhesie (Narkosemedizin) bis zur Neonatologie (Neugeborenen-Heilkunde) – unter einem Dach zusammenarbeiten. Dies bedeutet, dass rund um die Uhr Kinderärzte zur Beratung von Eltern und zur Versorgung von Neugeborenen zur Verfügung stehen, und dass – falls ein Neu- oder Frühgeborenes kinderärztlich behandelt werden muss – kein belastender Transport in eine andere Klinik erforderlich ist.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Perinatalzentrum Level I

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-2302
Telefax: 0261 499-2300
E-Mail: frauenklinik-koblenz@gk.de
Google Maps Route

Diabeteszentrum

Diabeteszentrum

Koblenz
Kemperhof
Diabeteszentrum

Diabeteszentrum

Die Klinik für Innere Medizin - Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie kann eine langjährige Erfahrung in der qualifizierten Betreuung von Menschen mit Diabetes mellitus aufweisen. Als anerkannte Behandlungseinrichtung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (Diabetes mellitus Typ 2; Stufe 1) werden regelmäßig Einzel- und Gruppenschulungen unter Berücksichtigung der verschiedenen Therapieoptionen durchgeführt. Die enge Kooperation mit den verschiedenen Fachdisziplinen des Klinikums (Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Interventionelle Radiologie, Nephrologie, Unfallchirurgie) ermöglicht eine optimale Versorgung von Diabetikern in spezifischen Situationen (z.B. Diabetes in der Schwangerschaft, diabetisches Fußsyndrom).

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Diabeteszentrum

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Telefon: 0261 499-2189
Telefax: -
E-Mail: -
Google Maps Route

News & Veranstaltungen

St. Elisabeth Mayen

Schnellere Hilfe für Herz und Kreislauf

Chest Pain Unit des St. Elisabeth Krankenhauses in Mayen ist rezertifziert

Mehr

Ev. Stift St. Martin

„Ich will eine Verbindung finden mit meiner Umgebung“

Kunst im Stift präsentiert Barbara Butemann-Pleger mit „Erlebte Orte“

Mehr

St. Elisabeth Mayen

St. Elisabeth Mayen beruft Chirurgen zum Chefarzt

Dr. Cvijetin Branding-Cvijanovic führt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Mehr

Kemperhof

Erfolgreiche Weiterbildung in Sachen Intensivpflege

Kemperhof gratuliert 16 Absolventen zum bestandenen Examen

Mehr

MVZ Mittelrhein

Per Handy ins Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Neue Internetpräsenz des Maximalversorgers informiert umfassend – Gewinnspiel bis zum 7. Mai

Mehr

Heilig Geist

„Es war eine gute Zeit“

Schwester Christina feiert 50. Dienstjubiläum

Mehr

MVZ Mittelrhein

Umzug der Psychotherapeutischen Praxis im MVZ

Dr. Monika Keller und Rainer Matthiolius sind jetzt am Görresplatz

Mehr

Ev. Stift St. Martin

„Es ist wie es ist – ich habe es akzeptiert!“

Rollstuhlfahrer Jojo Albrecht schildert wie es ist, wenn sich das Leben radikal verändert

Mehr

Interessierte Informationsreihe Kemperhof

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Wo stehen wir 2017 in der Therapie?

Aus der Reihe Patienten fragen - Gemeinschaftsklinikum antwortet

Mehr

Interessierte Informationsreihe Heilig Geist

Was ist eigentlich ein Herzschrittmacher?

Aus der Reihe Patienten fragen - Gemeinschaftsklinikum antwortet

Mehr

Interessierte Informationsreihe St. Elisabeth Mayen

Herzschrittmacher – was muss ich zur Therapie und Nachsorge wissen?

Aus der Reihe Patienten fragen - Gemeinschaftsklinikum antwortet

Mehr

Interessierte Informationsreihe Kemperhof

Volkskrankheit Schmerz – welche aktuellen Therapiemöglichkeiten gibt es ambulant und stationär?

Aktionstag gegen den Schmerz

Mehr

Ärzte Fortbildung für Ärzte Ev. Stift St. Martin

Antibiotic Stewardship

Harnwegsinfektionen: Diagnostik und Therapie, Alltag und Alltagsprobleme im Krankenhaus

Mehr

Interessierte Tag der offenen Tür Paulinenstift

„Helfende hände – wir im Paulinenstift“

Tag der offenen Tür

Mehr

Zuletzt aktualisiert am: 22.05.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC