Liebe Interessierte und Angehörige,

herzlich Willkommen im Wohnpark am Paulinenstift in Nastätten

Wie möchte ich wohnen, wenn ich „alt“ bin?  Wer versorgt oder unterstützt mich, wenn ich Hilfe benötige? Und auch, wenn meine Familie da ist: Was, wenn die Pflege zu Hause trotz bester Unterstützung nicht mehr gewährleistet werden kann? Oder pflegende Angehörige mal eine Pause brauchen?

Wir,  die Mitarbeiter im Wohnpark am Paulinenstift bieten Ihnen, unabhängig von Ihrer Pflegebedürftigkeit, aber angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse, ein breites und ausgewogenes Spektrum an Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie, wo Sie es brauchen und gewähren Ihnen Ihren Freiraum, wie Sie Ihn brauchen. Wir umsorgen Sie vollumfänglich in den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft und sind für Sie da – rund um die Uhr.

Um dies zu verwirklichen bieten wir Ihnen die für Sie geeignete Wohnform und ein breites Spektrum an Dienstleistungen.  Mit Menschlichkeit, Wärme und Kompetenz schaffen wir für Sie ein neues Zuhause, in dem Sie sich umsorgt und sicher fühlen. Sie entscheiden, wie Sie bei uns Ihre Zeit gestalten möchten und wir unterstützen Sie dabei. Ihre Eigenständigkeit und Selbständigkeit wird dabei von uns gefördert, Ihre Selbstbestimmtheit steht bei uns im Vordergrund.

Überzeugen Sie sich von unserem Angebot, denn bei uns sind Sie zu Hause.

Schwerpunkte im Überblick

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Seniorengerechtes Wohnen
  • Unser Haus

    Unser Haus befindet sich in einer sonnigen Stadtrandlage von Nastätten, dem Mittelzentrum im Taunus. Die "Blaufärberstadt" bietet den Einwohnern einen ländlichen Wohnkomfort mit einer Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten sowie Kultur- und Freizeitangeboten. Es gibt regelmäßige, direkte Busverbindungen nach Wiesbaden und Koblenz.

    Medizinisch optimale Versorgung gewährleistet unser Krankenhaus, das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, in direkter Nachbarschaft. Des Weiteren bestehen Kooperationsverträge mit niedergelassenen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen, die Hausbesuche durchführen – Ihre freie Arztwahl ist hierbei jedoch keinesfalls eingeschränkt.
     
    In unserem Haus befinden sich über 73 vollstationäre Plätze, aufgeteilt in 65 Einzelzimmer und vier Doppelzimmer. Des Weiteren verfügen wir über elf Wohneinheiten Seniorengerechtes Wohnen. Darüber hinaus betreuen wir Sie auch gerne als Kurzzeitpflege- oder Tagespflegegast.

  • Umgebung

    Willkommen im Blauen Ländchen

    Nastätten wurde urkundlich erstmals im Prümer Urbar im Jahre 893 als Nastede erwähnt. Bereits in (und vor) dem 16. Jahrhundert wurde um Nastätten intensive Schafzucht betrieben und die aus der Wolle gewebten Stoffe als besonders hochwertiges "Nastätter Tuch" im In- und Ausland verkauft.

    Ab etwa 1590 war der Anbau von Flachs eine wichtige Erwerbsquelle. Aus dem Flachs wurde ebenfalls Tuch hergestellt, das oft auch blau gefärbt wurde. Dies ist der Ursprung der Bezeichnung “Blaues Ländchen“ für das Gebiet um den Ort.

    Auf der Webseite der Stadt Nastätten finden Sie weitere Informationen.

    In unmittelbarer Nähe befindet sich das Krankenhaus Paulinenstift. Mit dem "Seniorenbus" haben Sie an Werktagen die Möglichkeit direkt die Stadtmitte von Nastätten zu erreichen, um Ihre Einkäufe oder Besorgungen zu erledigen.

     

  • Anfahrt

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Wohnpark am Paulinenstift

Borngasse 14b
56355 Nastätten

Google Maps Route

Telefon: 06772 804-8682
Telefax: 06772 804-8667

Karin Haack

Einrichtungsleiterin

Telefon: 06772 804-8682
Telefax: 06772 804-8667

Zuletzt aktualisiert am: 08.05.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC