Aufnahme

Die ambulante Notfallversorgung von Patienten ist durch die Einrichtung einer Zentralen Aufnahme und Ambulanz (ZAA) weiter optimiert worden. Die Patienten haben innerhalb des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, St. Elisabeth Mayen eine einzige feste Anlaufstelle. Durch die kompetente Besetzung mit Ärzten der unterschiedlichsten Fachdisziplinen wird in der ZAA eine sehr frühzeitige Einleitung von weitergehenden Behandlungsmaßnahmen ohne längeren Zeitverlust zum Wohle des Patienten gewährleistet.

Die Aufnahme erfolgt zu den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVBs) des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein.

Vorteile

  • Für die Patienten

    Die ZAA befindet sich in zentraler Lage rechts des Haupteingangs. Ärzte aus allen Fachgebieten – so der Anästhesie, Inneren Medizin, Gynäkologie, Allgemein- und Viszeralmedizin, Unfallchirurgie und Orthopädie – stehen zur Behandlung zur Verfügung.

    Die neue ZAA ist mit allen wichtigen medizinischen Geräten ausgestattet und die meisten Untersuchungen können umgehend in den Räumen der ZAA vorgenommen werden.

  • Für die Klinik

    Interdisziplinäres Arbeiten wird erleichtert. Mediziner, Pflegekräfte und Arzthelferinnen sparen Zeit und Wege.

  • Für niedergelassene Ärzte

    Sie erreichen die ZAA rund um die Uhr über die zentrale Telefonnummer 02651 83-4164 und werden mit allen Fachärzten verbunden. 

  • Zusammenarbeit mit der Bereitschaftsdienstzentrale

    Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz betreibt den Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte für diese Region mit einem festen Praxis-Sitz am St. Elisabeth Krankenhaus in Mayen. Dieser befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die enge Verzahnung sichert eine optimale Patientenversorgung.

    Erreichbar ist die Bereitschaftsdienstzentrale unter 0180 111 44 55.

Kontakt

St. Elisabeth Mayen

Siegfriedstraße 20+22
56727 Mayen

Google Maps Route

Telefon: 02651 83-0
Telefax: 02651 83-5806
E-Mail: info@gk.de

Patientenaufnahme

Die Zentrale Patientenaufnahme erfolgt in allen Krankenhäusern im Erdgeschoss des Standorts.
Bitte melden Sie sich dort an.

Telefon: 02651 83-0
Telefax: 02651 83-5806
E-Mail: info@gk.de

Zuletzt aktualisiert am: 04.06.2018
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC