Wohnstift St. Martin

Liebe Interessierte und Angehörige,

herzlich Willkommen im Wohnstift St. Martin in Koblenz.
Wie möchte ich wohnen, wenn ich „alt“ bin? Wer versorgt oder unterstützt mich, wenn ich Hilfe benötige? Und auch, wenn meine Familie da ist: Was, wenn die Pflege zu Hause trotz bester Unterstützung nicht mehr gewährleistet werden kann? Oder pflegende Angehörige mal eine Pause brauchen?
Wir, die Mitarbeiter im Wohnstift St. Martin bieten Ihnen, unabhängig von Ihrer Pflegebedürftigkeit, aber angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse, ein breites und ausgewogenes Spektrum an Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie, wo Sie es brauchen und gewähren Ihnen Ihren Freiraum, wie Sie Ihn brauchen. Wir umsorgen Sie vollumfänglich in den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft und sind für Sie da – rund um die Uhr.
Um dies zu verwirklichen bieten wir Ihnen die für Sie geeignete Wohnform und ein breites Spektrum an Dienstleistungen.  Mit Menschlichkeit, Wärme und Kompetenz schaffen wir für Sie ein neues Zuhause, in dem Sie sich umsorgt und sicher fühlen. Sie entscheiden, wie Sie bei uns Ihre Zeit gestalten möchten und wir unterstützen Sie dabei. Ihre Eigenständigkeit und Selbständigkeit wird dabei von uns gefördert, Ihre Selbstbestimmtheit steht bei uns im Vordergrund.
Überzeugen Sie sich von unserem Angebot, denn bei uns sind Sie zu Hause.

Schwerpunkte im Überblick

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Ambulante Krankenpflege (Stiftmobil)

  • Unser Haus

    Unser Haus befindet sich in der südlichen Vorstadt von Koblenz, zentral und doch ruhig gelegen. Wir bieten optimalen Wohnkomfort, direkte Nähe zu den Rheinanlagen, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten, ein großes Spektrum an Kultur- und Freizeitangeboten sowie eine attraktive Altstadt. Die Bus- und Bahnverbindungen sind sehr gut.
    Medizinisch optimale Versorgung gewährleistet unser Krankenhaus, das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, in direkter Nachbarschaft. Des Weiteren bestehen Kooperationsverträge mit niedergelassenen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen, die Hausbesuche durchführen – Ihre freie Arztwahl ist hierbei jedoch keinesfalls eingeschränkt.
    Wir verfügen über 44 vollstationäre Plätze inkl. Kurzzeitpflegeplätzen, aufgeteilt in 38 Einzelzimmer und drei Doppelzimmer sowie zwei Einheiten Betreutes Wohnen.

  • Umgebungsinformation

    Willkommen in Koblenz 
    Koblenz gehört zu den ältesten Städten Deutschlands und hat damit eine über 2000 jährige Geschichte. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes (dt.: die Zusammenfließenden) leitete sich von der Lage der Stadt an der Mündung der Mosel in den Rhein, am so genannten Deutschen Eck, ab.
    Bis 1926 lautete die Schreibweise der Stadt Coblenz. Seit 1962 ist Koblenz eine Großstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern. Teile von Koblenz gehören zum UNESCO-Welterbe. Seit 2002 ist die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, das Kastell Niederberg wiederum steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste.

    Im Jahr 2011 war Koblenz Austragungsort der ersten Bundesgartenschau in Rheinland-Pfalz.
    Link zur Webseite http://www.koblenz.de/startseite/index.html
    Im Umkreis von 500m zum „Wohnstift St. Martin“ finden Sie den Haupt- und Busbahnhof, somit ist eine gute Erreichbarkeit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet.
    In unmittelbarer Nähe befinden sich ebenfalls zahlreiche Fachärzte, Apotheke, eine Sparkassenfiliale,  Supermärkte oder Einzelhandelsläden sowie internationale Restaurants. Mit den Bussen vom Hauptbahnhof können Sie entspannt ins Koblenzer Zentrum fahren. Aber auch die 4,5 km langen Rheinanlagen in unmittelbarer Nähe, mit Cafe und Biergarten, laden nicht nur bei Sonnenschein zum Spazieren ein.

     

  • Anfahrt

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Wohnstift St. Martin

Kurfürstenstraße 65-67
56068 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 137-1260
Telefax: 0261 137-1261

Thomas Peters

Einrichtungsleiter

Telefon: 0261 137-1260
Telefax: 0261 137-1261

Zuletzt aktualisiert am: 22.05.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC