Zertifiziertes Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz

Im zertifizierten Darmkrebszentrum bieten wir unseren Patienten eine individuell abgestimmte Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung auf höchstem medizinischen Niveau aus einer Hand an. Die Behandlung im interdisziplinären Darmkrebszentrum erfolgt durch ein straff koordiniertes Team von Fachspezialisten sowie in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen.

Die Vorteile auf einen Blick: 

  • Prävention, Diagnostik, Therapie, psychoonkologische Betreuung und Nachsorge im Haus
  • Bündelung der Kompetenzen verschiedener Fachdisziplinen zu einem Spezialistenteam mit langjähriger Erfahrung 
  • Individuelles, auf den Patienten abgestimmtes Therapiekonzept gemeinsam mit den niedergelassenen Kollegen
  • Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenzen
  • Einheitliche Qualitätsstandards gemäß den aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften
  • Enge Zusammenarbeit mit der Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs (ILCO)
  • Angebot/Vermittlung von Zweitmeinungen ist gegeben
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Studien möglich 

Zum Wohl unserer Patienten wollen wir unsere Leistungen kontinuierlich verbessern und stellen uns jährlich freiwillig einer externen Prüfung im Hinblick auf die fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der DIN EN ISO 9001:2008. Mit der Zertifizierung wird von unabhängiger Stelle bestätigt, dass das Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz die strengen Qualitätsvorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft erfüllt und ein Qualitätsmanagementsystem etabliert hat.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Kemperhof

Zertifiziertes Darmkrebszentrum Kemperhof Koblenz

Koblenzer Straße 115-155
56073 Koblenz

Google Maps Route

Telefon: 0261 499-1400
Telefax: 0261 499-1410
E-Mail: info@tumorzentrum-koblenz.de

Leitstelle Tumorzentrum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein
Telefon: 0261-499-1400
Telefax: 0261 499-1410
E-Mail: info@tumorzentrum-koblenz.de

An allen Werktagen (außer mittwochs), in der Zeit von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr, können Sie Ihr Anliegen direkt mit unseren Mitarbeiterinnen besprechen. Außerhalb dieser Zeit ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Sie können uns selbstverständlich auch ein Fax schicken oder uns per E-Mail erreichen.  

Leiter

Dr. med. Walter Pütz

Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Schwerpunkt Spezielle Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie

Zentrumskoordinatorin

Dr. med. Aksana Höblinger

Fachärztin für Innere Medizin - Schwerpunkt Gastroenterologie
Onkologische Gastroenterologie (DGVS)
Prüfärztin für klinische Studien

Zuletzt aktualisiert am: 15.08.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC