/fileadmin/_processed_/e/0/csm_Spende_Kinderstation_501eadfa65.jpg
Hier kommt Freude auf! Mit einer Vielzahl von Geschenken trifft Kevin Schneck in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Elisabeth ein. Stationsleiterin Olga Wedel und Oberärztin Felicitas Hermsen (von links) freuen sich sehr über die Spielsachen für die kleinen Patienten.

Ein Kaufmannsladen für die Kinderstation

„We can be heroes just for one day“ übergibt Geschenke

Das war eine große Überraschung für die Kinder- und Jugendmedizin in Mayen. Über die Spendenaktion „We can be heroes just for one day“ hatte sie einen Wunsch für ein Geschenk an die Klinik frei. „Wir haben unglaublich viel Geld und Sachspenden gesammelt! Toll, dass sich so viele Menschen vor Weihnachten für einen guten Zweck eingesetzt haben“, erklärt der Mitinitiator der Spendenaktion Kevin Schneck aus Münstermaifeld. Die Idee, auch das St. Elisabeth in Mayen zu beschenken, kam aus seinem privaten Umfeld. Und was hat sich die Leitende Oberärztin Felicitas Hermsen mit ihrem Team gewünscht? „Einen Kaufmannsladen“, meint sie strahlend. Ab jetzt können die kleinen Patienten aber nicht nur mit einem neuen Laden und viel Zubehör spielen – Kevin Schneck brachte auch noch andere Spielsachen mit, die teilweise aus Sachspenden stammen. Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatoren und Spender, die solche Überraschungen ermöglichen.

Pressemitteilung

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Kontakt

Kerstin Macher

Telefon: 0261 499 1004
E-Mail: presse(at)gk.de

Jutta Münch

Telefon: 0261 499 1008
E-Mail: presse(at)gk.de

Hier gelangen Sie zum Presseportal des GK-Mittelrhein

Zuletzt aktualisiert am: 28.07.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC