Angebot

Unsere Abteilung

In der Kurzzeitpflegeabteilung zum Heiligen Geist  werden unsere Gäste versorgt, betreut und gepflegt, wenn ihr körperlicher oder geistiger Zustand ein Leben im häuslichen Bereich momentan nicht mehr zulässt. Dabei unterscheiden wir nicht, ob eine allgemeine Pflegebedürftigkeit oder eine dementielle (geistige) Veränderung der Grund für eine Unterbringung in der Kurzzeitpflege ist. Wir sind jederzeit in der Lage auf die aktuellen Bedürfnisse eines jeden Einzelnen einzugehen. In unserem Hause steht jeder Einzelne immer im Mittelpunkt unseres Handelns!

In unserer kleinen, aber familiären Kurzzeitpflegeabteilung verfügen wir über 16 Betten, wahlweise in Ein- oder Zweibettzimmer aufgeteilt. Einige der Zimmer sowie die Wohnküche haben freie Sicht auf den Rhein und den gegenüberliegenden Hang. Die Zimmer sind mit allem, was für einen angenehmen Aufenthalt notwendig ist, gemütlich ausgestattet.

Kernstück der Abteilung ist die gemütliche Wohnküche. Neben der Einnahme der Mahlzeiten finden hier auch viele (kostenfreie) Beschäftigungsangebote statt. Ebenfalls lädt ein kleiner Garten mit Springbrunnen als Treffpunkt zum Verweilen ein und steht allen Gästen und Besuchern jederzeit offen.

  • Kurzzeitpflege

    Wird ein Angehöriger zu Hause gepflegt, kann es doch einmal Situationen geben, in denen die Versorgung vorübergehend nicht sichergestellt werden kann. Manchmal ist eine kurzzeitige Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt sinnvoll, um den Übergang oder Rückgang in das eigene Zuhause zu erleichtern. Oder aber der Pflegende ist einfach einmal "urlaubsreif". Für diese Fälle bietet der Gesetzgeber die Möglichkeit einer Kurzzeitpflege.

    Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen besteht ein Anspruch auf  eine jährliche, maximal vier- bis achtwöchige Kurzzeitpflege, die von der Pflegekasse bezuschusst wird. In dieser Zeit versorgen wir Ihren Angehörigen individuell nach seinen Bedürfnissen – wissen sie ihre Lieben bei uns in guten Händen.

    Im Flyer "Kurzzeitpflege" finden Sie weitere Informationen.

  • Tages- und Nachtpflege

    Die Tages- und Nachtpflege richtet sich an alle, die möglichst lange in den eignen vier Wänden bleiben möchten, aber nicht längere Zeit auf fremde Hilfe verzichten können. Dafür stehen uns sechs Tages- und Nachtpflegeplätze zur Verfügung.

    Wenn Sie die Tagespflege beanspruchen möchten, können Sie im Laufe des Vormittags zu uns in die Einrichtung kommen und abends wieder nach Hause zurückkehren. Bei der Nachtpflege verhält es sich genau umgekehrt: Sie können im Laufe des Abends kommen, verbringen die Nacht bei uns und gehen am Vormittag wieder nach Hause. Dabei ist es Ihnen überlassen, welche Tage oder Nächte Sie bei uns verbringen möchten.

  • Service-Wohnen

    Komplettiert wird unser Angebot am Standort Boppard durch die Wohnform des Service-Wohnens. Hier finden Sie unser ausführliches Angebot und die richtigen Ansprechpartner.

    Hier finden Sie das Anmeldeformular für Interessierte.

Kontakt

Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Wohnstift zum Heiligen Geist, Kurzzeitpflege

Niederstadtstraße 2
56154 Boppard

Google Maps Route

Telefon: 06742 101-4940
Telefax: 06742 101-4307
E-Mail: seniocura@gk.de

Zuletzt aktualisiert am: 26.04.2017
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Notfall ABC